Computer langsam? SSD kann helfen!

Mann mit Laptop

Jeder kennt das, mit der Zeit werden viele Computer langsam, meist trifft es Standgeräte genauso wie Laptops. Das Hochfahren dauert länger und Programme brauchen mehr Zeit bis sie gestartet sind. Von diesem Problemen sind oft aber nicht nur ältere Geräte betroffen, selbst nach wenigen Jahren ist oft schon ein Geschwindigkeitsunterschied spürbar.

In einigen Fällen wird dies durch unerwünschte oder nicht mehr benötigte Programme verursacht, die beim Hochfahren des PCs Rechenleistung beanspruchen und dadurch den Systemstart ausbremsen. Ein aufräumen dieser Programme kann häufig den Start um einige Sekunden beschleunigen.

Meist liegt die Ursache aber tiefer. Neuere Versionen von Programmen oder auch Updates von Windows benötigen mehr Speicher als früher und da bei jedem Öffnen eines Programms diese zusätzlichen Daten geladen werden müssen, benötigt dies natürlich auch mehr Zeit. Da ein Löschen der Programme oder das Verwenden von älteren Versionen aus Sicherheitsgründen nicht empfehlenswert ist, kann nur ein schnelleres Speichermedium für Abhilfe sorgen.

Die Solid State Disk

Die Solid State Disk, kurz SSD, ist die Weiterentwicklung der altbekannten Festplatte. Im Gegensatz zur Festplatte gibt es in der SSD keine beweglichen Teile ( daher solid, fest). Durch diese andere Technologie ist es möglich, Daten um ein Vielfaches schneller auf den Datenträger zu lesen oder zu schreiben und damit den Computer enorm zu beschleunigen. Hochfahren in 10-20 Sekunden und Programmstarts sofort nach dem anklicken werden damit selbst auf älteren Geräten problemlos möglich.

Bis vor kurzem waren diese neuartigen Datenträger allerdings noch sehr teuer, auf Grund der steigenden Verbreitung sind die Preise in letzter Zeit deutlich günstiger geworden und liegen nur noch wenig über denen von herkömmlichen Festplatten. Durch eine Aufrüstung mit einer SSD können Sie Ihrem alten Gerät neues Leben einhauchen und es viel länger nutzen bevor ein Austausch notwendig wird . Das schont die Umwelt und auch Ihren Geldbeutel. Denken Sie daher vor einen Neukauf an die Möglichkeit Ihr Altgerät aufzurüsten. All Ihre gewohnten Programme und Daten bleiben selbstverständlich zu 100% erhalten.

Wenn Ihr Computer wieder schneller werden soll, rufen Sie uns einfach an!